Mittwoch, 19. September 2012

Schlüssel im Zündschloss angebrochen

Kann nicht einmal etwas glatt gehen?

Gestern bin ich mit dem Auto zu der Werkstat meines Kollegen gefahren, welcher dort zur Zeit seine Ausbildung macht und habe den Chef gefragt wie teuer dort TÜV ist, da ich diesen Monat zum TÜV muss mit meinem Auto. Dann hatten die zufällig nichts zu tun und der Chef meinte er kann mir jetzt einmal umsonst unters Auto gucken und schonmal sagen,was alles erneuert werden muss. Dann haben die das Auto hoch gebockt das die drunter gucken können und beim rausfahren aus der Werkstatt ist meinem Kollegen der Autoschlüssel IM ZÜNDSCHLOSS abgebrochen. Jetzt steckt die häfte des Schlüssels im Auto ich kann ihn nicht mehr anmachen, die Türen nicht abschließen nix. Man müsste nun alle Schlösser ausbauen, da es ja immer der gleiche ist, das heisst: Tankdeckel/Kofferaum/Zündschloss/und die Türschlösser. Ich hatte vorher nie probleme mit dem Schlüssel, ich weiß nicht wie er es hinbekommen hat ihn abzubrechen. Jetzt noch ein Problem ich hab kein Bus Ticket mehr und man kann es mitten im Monat nicht beantragen und hab am Sonntag meine letzten 100 Euro ins Auto getankt..Ohne Ticket kostet 1. Fahrt zur Arbeit mit dem Bus 4,90 € also pro Tag mit hin- und rückfahrt 10,00 €.

Habt ihr vielleicht schonal ähnliche Erfahrungen gemacht und wisst ungefährt wie teuer so eine Erneuerung ist etc.?

Mit einer Pinzette haben wir den Schlüssel nicht rausbekommen und auch nicht mit einem Magneten, werde es heute Abend noch mit mit 2 Laubsägeblättern versuchen.

Kommentare:

  1. Hmmm...das ist echt scheiße gelaufen :D

    Ich würd vielleicht den anderen Teil mit irgendetwas einsaugen, nur mit was?...Staubsauger?

    Kann man da nicht die Haftpflichversicherung hinzuzihen, oder die Versicherung der Werkstatt?
    Schließlich hat er es kaputt gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat keine Haftpflicht versicherung, und der Betrieb haftet nicht dafür da es kostenlos war und kein Auftrag wo ich unterschreiben musste...Mit dem Staubsauger dachte ich auch schon nur der sitzt verdammt fest. Werde es heute mal mit nem Industriestaubsauger probieren der hat ein bischen mehr kraft...Klar könnte ich meinen Kollegen irgendwie dazu kriegen den Schaden zu bezahlen arbeite ja schließlich beim Rechtsanwalt aber ich will dass nicht gerichtlich klären müssen, er wollte ja eigentlich nur helfen :S

      Löschen
  2. Oh man, das ist echt blöd. :/ Hab auch im Moment nur Pech, und kein Geld dafür...mein Auto ist zum Glück endlich übern Tüv rüber...

    Hast du mal gegoogelt wie man den SChlüssel da sonst noch rausbekommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit den Laubsägeblättern habe ich ganz oft gelesen werde gleich nach der Arbeit 2 Stück besorgen und Sekundenkleber an einen stabilen dünnen Draht machen und an das Stückchen im Zündschloss halten und nach 5 minuten dran ziehen aber da habe ich angst dass ich das komplette schloss verklebe und es ins auto in die kabel reinläuft.

      Löschen
    2. viel erfolg!!! Sowas is echt ärgerlich!

      Löschen
  3. ACH DU SCHEißE!!!!!!!!!!!

    hast du denn nichtmal einen ersatzschlüssel? ist doch voll blöd ey >.<

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ich hoffe mit deinem Schlüssel hat sich geklärt!

    Ich habe dich getaggt, wenn du Lust hast, mach doch mit! :)
    Alles weitere findest du hier:

    http://ramoenchenswelt.blogspot.de/2012/09/tag-was-wurdest-du-eher-nehmen.html

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein! Das ist mir auch noch nicht passiert! :/ Hat das mit den Laubsägeblättern geklappt?

    Ach Süße, habe heute versucht ein AMU mit der NYX-Palette zu zaubern, das ging dreimal (3!!!!) gründlich in die Hose. Das Glitzer kann man nur als Highlight in einem AMU benutzen, ansondern verschmiert alles! Und auf den Bildern sieht man das leider nicht! Wir müssen uns was anderes einfallen lassen! :)

    AntwortenLöschen

Für gegenseitiges Folgen bin ich immer zu haben, schreibt mir einfach einen Kommentar :)